18.04.-10.05. Ostern und Italien

heiko
Administrator
Beiträge: 808
Registriert: Do 4. Sep 2014, 10:20

Re: 18.04.-10.05. Ostern und Italien

Beitrag von heiko » Sa 11. Mai 2019, 19:18

21. Tag - Mi 08.05.

Bad Harzburg und der Burg Berg

Nach einem langen Spaziergang durch die Innenstadt mit Latte Macchiato im Café fuhren wir anschließend für 4 Euro pro Person (Hin- und Rückfahrt) auf den Burgberg.
Hier sind noch einige Teile der alten Burg zu sehen und man hat einen tollen Ausblick.
OK, das Wetter war nicht so toll und der Brocken war nicht gut zu sehen, aber der Besuch lohnt sich auf jeden fall.

Wieder unten ging es in Burg-Bahn Restaurant. Es gab Spargel mit Schinken bzw Schnitzel.
Ich kann diese Restaurant allerdings nicht empfehlen. Die Menge an Spargel war mir für den Preis zu gering, die Sauce zu dünn, und das wir keine Kartoffeln wollten, wurde weder in der Menge des Spargels, noch beim Preis berücksichtigt.

Am Wohnmobil zurück machten wir erstmal einen ausgiebigen Mittagsschlaf um dann gegen 18 Uhr in das Soledad zu gehen und hier 2,5 Stunden für 8,30€ ausgiebig zu planschen und sich mit Wasserdüsen massieren zu lassen.

Zum Abendbrot gab es heute mal etwas Käse mit Wein. Man gönnt sich ja sonst nichts. :-)

Heute gefahren km: 0 km
Maut: 0€
Preis Stellplatz: 10€

heiko
Administrator
Beiträge: 808
Registriert: Do 4. Sep 2014, 10:20

Re: 18.04.-10.05. Ostern und Italien

Beitrag von heiko » Sa 11. Mai 2019, 19:53

22. Tag – D0 09.05.
über Goslar nach Glückstadt

Morgens wurde vor der Abfahrt erst mal wieder entfernt- und Versorgt.
50 Cent für 100 Liter Wasser ist ja mal echt fair!

Danach ging es in die 16km entfernte Stadt Goslar.
Wir parkten auf dem ca. 800 Meter von der City entfernten kostenlosen Park/Stellplatz und gingen zu Fuß in die Altstadt.
Auf dem malerischen Marktplatz gab es dann auch schon wieder einen lecken Kaffee.
Noch schnell zur Touristen-Information einen Stadtplan gekauft und schon ging es zum City-Train auf Stadtrundfahrt.
Hier erfuhren wir einiges über die Geschichte und den alten Bauwerken der Stadt.
Bemerkenswert: In Goslar fiel im 2. Weltkrieg nicht ein Bombe. Daher gibt es hier noch so viele alte Gebäude.

Wir wollten hier heute nicht übernachten und machten uns auf den Weg in den Preis Pinneberg hinter Hamburg.
Natürlich gäbe es mal wieder Stau am und hinter dem Elbtunnel.

So kamen wir später als gedacht dort an und gaben die für diese Tour geliehene Sät-Antenne an Andreas zurück.

Eine halber Stunde weiter übernachteten wir auf den Stellplatz am Hafen von Glückstadt.

Heute gefahren km: 0 km
Maut: 0€
Preis Stellplatz: 10€ (zu zahlen im Briefumschlag mit "Posteinwurf"
(kein Strom, keine V/E, aber ein toller Ausblick)

heiko
Administrator
Beiträge: 808
Registriert: Do 4. Sep 2014, 10:20

Re: 18.04.-10.05. Ostern und Italien

Beitrag von heiko » Sa 11. Mai 2019, 20:08

23. Tag - Fr 10.05.
nun geht´s nach Hause

Jetzt war es schon wieder so weit: 3 Wochen Urlaub neigten sich dem Ende zu.
Nach dem Frühstück ging es mit der Elbfähre von Glückstadt nach Wischhafen.
Wartezeit 45 Minuten, 22 Euro für 7,7m Länge.
Natürlich gab es die obligatorische Bockwurst an Bord - die gehört auf dieser Strecke einfach dazu.
Ausserdem war es ja schon fast 12 Uhr! ;-)

Auf dem weiteren Weg kauften wir noch etwas für das Wochenende ein - der Kühlschrank zu Hause war ja vor der Abfahrt ausgeräumt worden.
Auf einem kostenlosen Stellplatz wurde dann nochmal schnell entsorgt und zu Hause angekommen schon mal das meiste aus dem WoMo ausgeräumt.

Morgen geht es dann an die große Wäsche und der Rest wird ausgeräumt.

Kurzes Fazit:
- 4.548 km
- 22 Übernachtungen
- an 12 verschiedenen Standorte

Defekte:
- die Scharniere des Kühlfachs sind gebrochen. Neue schon bestellt – 30€ inkl. Versand

Schön war‘s!

Heute gefahren km: 0 km
Maut: 0€

Antworten