08.-13.05. Himmelfahrt Mosel

Antworten
heiko
Administrator
Beiträge: 824
Registriert: Do 4. Sep 2014, 10:20

08.-13.05. Himmelfahrt Mosel

Beitrag von heiko » Mo 6. Aug 2018, 14:36

DI 08.05. Richtung Mosel

Ein seit Jahren mal langes Himmelfahrtswochenende wollten wir nutzen, um uns einen größeren 135 Liter Diesel-Tank einbauen zu lassen.
So nahmen wir uns zum Freitag auch noch den Mittwoch frei und konnten am Dienstagabend nach der Arbeit in südlicher Richtung starten.

Unser erstes Ziel sollte eine Stellplatz an der Brauerei Potts in Oelde sein.

Wir schafften es noch rechtzeitig vor Küchenschluss und konnten so ein deftiges Abendbrot mit dem frischen Bier genießen.

Google Maps: https://goo.gl/maps/37brA3XakBK2
Brauerei: https://www.potts.de

Bild

Bild

Bild

heiko
Administrator
Beiträge: 824
Registriert: Do 4. Sep 2014, 10:20

Re: 08.-13.05. Himmelfahrt Mosel

Beitrag von heiko » Mo 10. Dez 2018, 08:50

MI 09.05. Zeltingen/Rachtig

Durch die doch recht unruhigen Umgebung früh geweckt, fuhren wir relativ zeitig weiter Richtung Mosel.
Leider hatten wir heute mit dem Verkehr nicht so viel Glück. Richtung Köln ging auf der rechten Spur (Überholverbot für Kfz >3,5t) fast gar nicht mehr,
sodass wir einen Umweg in Kauf nahmen und gegen Mittag dann schon auf dem ehemaligen Campingplatz im Ortsteil Zeltingen, der nun ein WoMo-Stellplatz ist, ankamen.

Der Platz bietet eine V/E, kein WC und keine Dusche, aber Strom und liegt genau an der Mosel. Die Gebühr ist an der Minigolf-Kasse zu entrichten.
Die Lage ist echt klasse und zentral, allerdings ist der Verkehr auf der Brücke schon beachtlich und die schweren Lkw machen schon etwas Lärm.

Google-Maps: https://goo.gl/maps/fPfMemgjsoM2

Bild

Bild

Bild

Bild

heiko
Administrator
Beiträge: 824
Registriert: Do 4. Sep 2014, 10:20

Re: 08.-13.05. Himmelfahrt Mosel

Beitrag von heiko » Mo 10. Dez 2018, 08:53

DO 10.05. Site Seeing

Heute besichtigten wir ausgiebig den Ort Zeltingen.
Es ging auf der rechte ebenen Straße entlang der Mosel, später durch die höhergelegenen Gebiet des sehr ansehnlichen Ort.

Natürlich durfte die Einkehr in der Straußwirtschaft nicht fehlen.
Hier genössen wir ein Menü aus Schwarzbrot, Bananen, Nüssen, Honig und dazu einen herzhaften Käse.
Und dazu gab natürlich einen schönen Wein, von dem wir uns gleich 2 Flaschen mit ins Mobil mitgenommen haben. :-)



Bild
Heute mal etwas bedeckt, aber trotzdem wieder sehr warm

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
da hinten ist die Mosel!

Bild
lecker!

heiko
Administrator
Beiträge: 824
Registriert: Do 4. Sep 2014, 10:20

Re: 08.-13.05. Himmelfahrt Mosel

Beitrag von heiko » Mo 10. Dez 2018, 08:54

FR 11.05. Werkstatt und Moselfahrt

Heute Morgen um 8 Uhr hatten wir einen Termin in der Werkstatt der Fa. Kuhn Autotechnik (http://www.kuhn-autotechnik.de) zum Einbau eines 135 Liter Dieseltanks.
Schnell war der Wagen abgegeben und wir machten uns mit dem Rad auf den Moselradweg Richtung Traben Trarbach.
Man, was war das noch um diese Uhrzeit. Aber eine tolle Strecke mit schöner Landschaft entschädigte für anfängliches Frieren.
Erstaunt, wie viele Camping uns Stellplätze wir Unterweg sehen konnten!

Am Ziel angekommen schauten wir ein wenig durch die alten Gassen der Stadt, um dann allerdings schon recht bald eine Fahrkarte für die Rückfahrt mit dem Schiff zu erstehen.
Bequem auf dem Sonnendeck mit Kaffee-Latte konnten wir so wieder die tolle Landschaft genießen, bevor wir dann Mittags schon wieder in Rachtig der Nähe der Werkstatt anlandeten.

Unser Mittagessen genossen wir im Deutschherrenhof auf dem Aussenbalkon mit Blick auf die Mosel und den gegenüberliegenden Hang, von denen sich immer wieder ein paar Drachenflieger in die Tiefe stürzen um dann teilweise zwischen den Bäumen notzulanden. Ich kann dieses Restaurant sehr empfehlen. Geht ruhig mal rein und guckt euch dieses Gebäude an. Ist echt sehenswert!
Link: https://deutschherrenhof.de
Google-Maps: https://goo.gl/maps/rfX8VMXnzmS2

Anschließend fuhren wie weiter zur Fa. Kuhn um unser Fahrzeug mit neuem Tank inkl. TÜV Eintragung und aufgefüllter Klimaanlage wieder in Empfang nehmen durften.

Nun mussten wir erstmal zu nächsten Tankstelle. Ich hatte den alten Tank vorher extrem leer gefahren, sodass es für den Techniker einfacher war, musste aber nun mit nur 5 Liter wieder starten.
Danach ging es dann auch schon wieder direkt Richtung Heimat. Der erste Stellplatz, den wie ansteuerten war nichts, und so landeten wir dann auf einen Einsamen Platz neben einer Reithalle in ‎⁨Wilnsdorf⁩, ⁨Nordrhein-Westfalen⁩.
Google-Maps: https://goo.gl/maps/HLSY9iBudQT2

Das Bezahlen war hier leider etwas umständlich. Man musste zum nahegelegenen Gehöft gehen und dort am Wohnhaus zahlen.
Leider war dort niemand anzutreffen. So rief ich eine Handynummer an und durfte dann 2 Stunden später nochmals dort hingehen.
Dazu kam noch, dass es dort kein Wasser gab. Die Anlage war kaputt. So mussten wir sehr knapp haushalten.

Trotzdem wurde der Grill rausgeholt und es gab was leckeres zum Abendbrot.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

heiko
Administrator
Beiträge: 824
Registriert: Do 4. Sep 2014, 10:20

Re: 08.-13.05. Himmelfahrt Mosel

Beitrag von heiko » Mo 10. Dez 2018, 08:54

SA 12.05. Auspuff putt :-(

Heute haben wir richtig schön ausgeschlafen!
Dann ging es Weiter Richtung Norden um die letzte Nacht in Heimatnähe verbringen zu können.

Leider erwischte uns dann der Fehlerteufel: Auf der Autobahn wurde der Motor immer lauter und lauter.
Beim Gasgeben am Berg hatte ich dann das Gefühl in einem 12 Zylinder F1 Wagen zu sitzen.

Also nächsten Parkplatz ansteuern und schauen.
Zum Glück war nur ein Auspuffrohr an einem Flansch abgebrochen. Ob das nun evtl. durch den Einbau des neuen Tanks etwas in Bewegung geraten ist, bleibt ungeklärt.
Aber so oder so wäre das wohl bald passiert.

Also habe ich den Auspuff dann erstmal mit Bordmitteln befestigt und ein wenig mit Alu-Klebeband abgedichtet.
Das Klebebang hielt zwar nicht lange, aber die Ketten hielten den Auspuff jedenfalls bis nach Hause in sichere Position.

So kamen wir dann etwas später als geplant auf dem Stellplatz in Stolzenau an und machen uns einen ruhigen Abend bei schönsten Wetter an der Weser.


Bild

Bild

Bild

Bild

heiko
Administrator
Beiträge: 824
Registriert: Do 4. Sep 2014, 10:20

Re: 08.-13.05. Himmelfahrt Mosel

Beitrag von heiko » Mo 10. Dez 2018, 08:54

Heute ging es dann nach langem Frühstück und einem kleinen Spaziergang wieder nach Hause.
Leider gab es eine Sperrung kurz vor Verden, sodass wie einen langen Umweg fahren mussten.

Warum wusste mein Navi nichts davon???

Der neue Tank hat also jetzt 65 Liter mehr Inhalt als der alte.

Somit sind nun 1000 km ohne Tankstopp möglich - unser Verbrauch liegt bei knapp 12 Liter / 100km.

Wirtschaftlich wird sich das wohl durch auch günstiges Tanken nie rechnen.
Aber da ich eh ein Tankmuffel bin und so eben fast jedes 2. Tanken sparen kann, hat sich das für mich schon heute gelohnt. :-)
Preis inkl. Einbau und TÜV-Abnahme: 900 Euro


Bild

Antworten